HSE Quick Check

Wie genau funktioniert der Quick-Check von Lifetec?

Viele Unternehmen möchten sich im Bereich HSE verbessern und setzen dazu auf externe Unterstützung. Sie scheuen sich aber, direkt in ein umfangreiches Projekt einzusteigen. Einerseits sind die zu lösenden Fragestellungen noch zu wenig klar. Andererseits möchten sie einschätzen können, ob der Berater fachlich und menschlich zum Unternehmen passt.

Genau hier setzt der Quick-Check von Lifetec an. Mit einem Kurzprojekt vor Ort ermitteln wir, welche Schwachstellen bestehen und welche Handlungsoptionen sich bieten. Der Fokus liegt auf «Quick Wins», die mit kleinem Aufwand eine grosse Verbesserung erzielen. Daneben zeigen wir aber auch Möglichkeiten auf, wie es mittel- bis längerfristig gelingt, grosse Risiken für Mitarbeitende und Kunden zu reduzieren.

Im Rahmen eines Quick-Checks lernt das Unternehmen unsere Berater kennen und kann informiert entscheiden, ob es den Weg gemeinsam weitergehen will.

Wir bieten den Quick-Check in drei Varianten an:
  1. Begehung

    Die Begehung ist eine Sichtung und Aufnahme des Ist-Zustandes vor Ort. Unser HSE-Experte geht mit geschultem und erfahrenem Auge durch den Betrieb und bringt seine externe Sichtweise ein. Diese Begehung erfolgt immer in Begleitung des Geschäfts-führers, des Werksleiters oder des Sicherheitsbeauftragten. Dabei werden gefährliche Situationen, Risiken und Mängel erkannt und in einem Bericht mit Fotos dokumentiert. 

    Die einzelnen Situationen werden nach Gefährlichkeit in den Kategorien rot / orange / grün klassifiziert.

    Abhängig von der Grösse dauert eine Begehung vor Ort für einen Standort ca. 3 Stunden. Wir bieten Begehungen branchen-übergreifend an. Den grössten Nutzen haben Unternehmen mit relevanten Risiken im Bereich Arbeitssicherheit – darunter viele Unternehmen aus den Branchen Produktion, Logistik oder Grosshandel.

  2. HSE-Assessment

    Beim HSE-Assessment durchleuchtet unser HSE-Experte strukturiert alle relevanten Aspekte aus den Themen Gesundheit, Sicherheit und Umwelt. Das Assessment wird in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung und/oder den für die Unternehmenssicherheit zuständigen Personen durchgeführt. Dabei werden Schwachstellen oder Mängel identifiziert und auf einer umfassenden Map farblich dargestellt. Die Map visualisiert transparent die Schwachstellen und auch die Abhängigkeiten zwischen den HSE-Themen.

    Je nach Unternehmensgrösse und Themenbreite dauert der Assessment-Workshop ca. 3 Stunden und wird vor Ort durchgeführt. Das HSE-Assessment eignet sich für Unternehmen und Institutionen aller Branchen.

  3. BGM Quick Check

    Betriebliches Gesundheitsmanagement (nachfolgend BGM) ist das systematische
    Optimieren von gesundheitsrelevanten Faktoren im Betrieb. BGM schafft durch die
    Gestaltung betrieblicher Strukturen und Prozesse die Voraussetzungen für die Gesundheit
    der Mitarbeitenden und trägt so zum Unternehmenserfolg bei. BGM bedingt die Mitwirkung
    aller Personengruppen im Betrieb, ist integriert in die Unternehmensführung und zeigt sich in
    der gelebten Unternehmenskultur.

Unser Angebot

Wenn das Unvorhergesehene eintrifft ein Blackout, ein schwerwiegender Unfall oder eine Krise – dann sind zügiges Handeln und richtige Entscheidungen gefragt. Nur so kann der Schutz der Mitarbeiter und gleichzeitig die Funktion des Unternehmens aufrechterhalten werden.

Krisensituationen kommen immer unerwartet. Daher trainieren wir Sie im Umgang mit dem Unvorhergesehenen mit unsere 360°- Unterstützung. Auf drei Kompetenzsäulen beinhaltet diese auch die Dienstleistung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements im Health Bereich.

Wir zeigen Ihnen, was Sie tun können, wenn Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden zuoberst auf die Liste Ihrer Organisation setzen wollen:

Erste Hilfe • Physische Gesundheit • Ergonomie am Arbeitsplatz • Mentale Gesundheit

HSE-Audit und -Inspektion /
GAP-Analyse

Unsere HSE-Audits ermöglichen Ihrem Unternehmen eine „Selbstkontrolle“, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

Vorfalluntersuchung

Die Suche nach der Grundursache von Arbeitsunfällen ist ein wichtiger Schritt, um zukünftige Wiederholungen zu verhindern.

HSE Risikoabschätzung

Die Durchführung gründlicher Risikobewertungen kann dabei helfen, angemessene Schritte zu unternehmen

Video abspielen

HSE-Webinar Lifetec AG

Florian Immer, Geschäftsführer des Alterszentrums Kehl und Komman-dant der Stützpunktfeuerwehr Baden und Thomas Braun, Experte für Risikodialoge, geben Einblick in den HSE-Masterplans des Alterszentrums Kehl.

Kontakt

Hauptsitz
Lifetec AG
Lerzenstrasse 16
8953 Dietikon

Zweigniederlassung
Lifetec AG
Oenzgasse 11
3362 Niederönz

Wir machen Menschen sicherer

Ausbildung mit Qualität und Nachhaltigkeit

Die Firma Lifetec AG legt grössten Wert auf qualitativ hochstehende Schulungen. Die Zufriedenheit der Kunden
ist unser wichtigstes Ziel.

SRC Guidelines 2021

Hauptsitz
Lifetec AG
Lerzenstrasse 16
8953 Dietikon

Zweigniederlassung
Lifetec AG
Oenzgasse 11
3362 Niederönz

Wir machen Menschen sicherer

Ausbildung mit Qualität und Nachhaltigkeit

Die Firma Lifetec AG legt grössten Wert auf qualitativ hochstehende Schulungen. Die Zufriedenheit der Kunden
ist unser wichtigstes Ziel.

SRC Guidelines 2021

Kontakt

Hauptsitz
Lifetec AG
Lerzenstrasse 16
8953 Dietikon

Zweigniederlassung
Lifetec AG
Oenzgasse 11
3362 Niederönz

Wir machen Menschen sicherer

Ausbildung mit Qualität und Nachhaltigkeit

Die Firma Lifetec AG legt grössten Wert auf qualitativ hochstehende Schulungen. Die Zufriedenheit der Kunden
ist unser wichtigstes Ziel.

SRC Guidelines 2021

0800 122 144                      info@lifetec.ch

Datenschutz                        Impressum