Was ist ein Schutzkonzept?

Das Schutzkonzept ist eine Zusammenstellung der konkreten Handlungsanweisungen für Mitarbeitende und Kunden zur Umsetzung der Hygiene- und Verhaltensregeln des BAG. Das Schutzkonzept kann auf einem branchenspezifischen Standardkonzept aufbauen. Die Handlungsanweisungen müssen aber auf die spezifischen Arbeitssituationen und die Betriebsinfrastruktur angepasst werden. 

Warum ein Schutzkonzept?

Mit dem Schutzkonzept soll das Übertragungsrisiko von COVID-19 in der Phase der Wiederaufnahme des wirtschaftlichen Lebens minimiert werden. Das Schutzkonzept ist somit der Beitrag jedes einzelnen Betriebs zur Eindämmung von COVID-19 und zur Verhinderung von neuen Infektionswellen.

Wer braucht ein Schutzkonzept?

Alle Betriebe benötigen ein Schutzkonzept, sowohl Betriebe, die gemäss COVID-19-Verordnung wieder öffnen dürfen, als auch Betriebe, die ihre Aktivitäten gar nie unterbrechen mussten. Die Verantwortung zur Erstellung eines Schutzkonzepts liegt beim jeweiligen Betrieb.