Neue interne Alarmierung

19.06.2020

Im Notfallkoffer LIFETEC ONE Mobile gibt es eine neue Funktion: die automatisierte interne Alarmierung. Diese erleichtert die Benachrichtigung der Ersthelfer und des Sicherheitsbeauftragten im eigenen Unternehmen und optimiert die Umsetzung der Rettungskette.

Ihre Buchhalterin kippt vom Stuhl und liegt bewusstlos am Boden. Sie sehen ihre bläulichen Lippen und wissen sofort, dass Sie Ihren Notfallkoffer von Lifetec holen müssen. Sie öffnen ihn und werden mit der internen medizinischen Hotline verbunden. Nach Aufforderung des Betriebssanitäters drücken Sie den Knopf für die Direktleitung zur Notrufzentrale 144 und beginnen die Reanimation wie telefonisch angewiesen. Gleichzeitig erhalten alle geschulten Ersthelfer an Ihrem Standort eine Kurznachricht per SMS und sind bald bei Ihnen. Nach ein paar Minuten Herz-Lungen-Wiederbelebung sind Sie froh um eine Ablösung durch die internen Ersthelfer. Diese fahren mit der Reanimation fort, bis die Ambulanz eintrifft.


Die neue Funktion im LIFETEC ONE Mobile alarmiert alle vorgesehenen Ersthelfer und optimiert die Umsetzung der Rettungskette. Als erste Ansprechstelle kann neu die betriebsinterne Notrufnummer eingestellt werden. Ein zusätzlicher Druckknopf ermöglicht die Telefonverbindung zur Sanitätsnotrufzentrale 144, wenn der Notfall lebensbedrohlich ist. Die Rufnummern zur SMS-Alarmierung und die Textnachricht können Sie individuell anpassen. 

Übersicht der neuen Funktion: interne Alarmierung


1. Das System kann so konfiguriert werden, dass bei Öffnung des Koffers automatisch die interne Notrufnummer gewählt wird.


2. Die firmeninternen Ersthelfer werden automatisch per SMS alarmiert.


3. Bei lebensbedrohlichen Notfällen können Sie per Knopfdruck, anstatt des internen Notrufs, direkt die Sanitätsnotrufzentralle 144 anrufen. Gleichzeitig werden SMS zur internen Alarmierung verschickt. 


4. Die übrigen Mitarbeiter müssen nur angewiesen werden, in jedem medizinischen Notfall den Notfallkoffer zu holen und beim Verunfallten zu öffnen.

 

5. Die Rufnummern und die SMS-Texte können kundenspezifisch an das betriebliche Erste Hilfe-Konzept angepasst werden.

Wünschen Sie ein Update mit der neuen Funktion? Rufen Sie uns an unter 0800 122 144.