Business Continuity Management

Wir machen Menschen sicherer! Durch unsere Beratung zum Integralen Risikomanagement (Risk Management) erhalten Sie einen Komplettblick über alle Risiken Ihres Unternehmens. Dies beinhaltet alle Aspekte der Bereiche «Health», «Safety» und «Environment».

Integrales Risikomanagement: Beratung für Ihr Unternehmen

Risiken zu managen bedeutet, die Gefahr von Schäden und Verlusten auf ein für die Unternehmung verkraftbares Mass zu reduzieren, um den Fortbestand nicht zu gefährden. Der Aufbau und die Aufrechterhaltung eines hohen Sicherheitsniveaus bedingt die kontinuierliche Ermittlung von Chancen und Gefahren und macht sich für Ihr Unternehmen vielfältig bezahlt. 

Integrales Risikomanagement HSE

Business Continuity Management (BCM) Beratung
– Ausnahmesituationen im Betrieb beherrschen

Wir machen Menschen sicherer! Sicherheitsrisiken haben potenziell Auswirkungen auf die Menschen in Ihrem Unternehmen – Mitarbeitende, Kunden, Besucher und Lieferanten – aber auch auf Ihre physische Infrastruktur, Systeme oder Lieferketten. Gravierende Ereignisse können die Fortführung Ihrer betrieblichen Tätigkeit vorübergehend stark beeinträchtigen oder dauerhaft unterbrechen. Mit einer proaktiven Planung und einem reaktiven Notfall- und Krisenmanagement stellen Sie sicher, dass die unternehmenskritischen relevanten Produkte, Dienstleistungen und Prozesse in jedem Fall aufrechterhalten werden können. Wir von LIFETEC unterstützen Sie mit kompetenter Business-Continuity-Management-Beratung (BCM-Beratung), die gezielt auf die Bedingungen und Umstände in Ihrem Unternehmen zugeschnitten ist. Zudem begleiten wir Sie beim anschliessenden Aufbau eines BCM-Systems (BCMS) nach bewährten Standards.

Fünf Phasen der BCM-Beratung von LIFETEC

Das Business Continuity Management besteht aus den fünf Phasen:

  1. Analyse des Unternehmens
  2. Entwicklung von BCM-Strategien
  3. Ausarbeitung von Business Continuity Plänen
  4. Schaffung einer BCM-Kultur
  5. Tests und Übungen

Bedenken Sie: Weder die besten Strategien noch detailliert ausgearbeitete Pläne allein helfen den handelnden Menschen im Ernstfall. Mit Schulungen und praktischen Übungen helfen wir Ihnen, das Wissen in den Köpfen Ihrer Mitarbeitenden zu verankern und die BCM-Kultur zu stärken. So greifen Strategie, Planung und Übung nahtlos ineinander und Sie sind für den Ernstfall bestmöglich vorbereitet.

1. Analyse des Unternehmens

In dieser Phase geht es darum, die relevanten Sicherheitsrisiken zu identifizieren und die durch diese Risiken potenziell beeinträchtigten kritischen Aktivitäten und Prozesse zu ermitteln. Diese sogenannte Business Impact Analyse (BIA) bildet die…

So kontaktieren Sie uns

Wie können wir Sie unterstützen?

So kontaktieren Sie uns

Wie können wir Sie unterstützen?

Business Continuity Management (BCM) Beratung
– Ausnahmesituationen im Betrieb beherrschen

Wir machen Menschen sicherer! Sicherheitsrisiken haben potenziell Auswirkungen auf die Menschen in Ihrem Unternehmen – Mitarbeitende, Kunden, Besucher und Lieferanten – aber auch auf Ihre physische Infrastruktur, Systeme oder Lieferketten. Gravierende Ereignisse können die Fortführung Ihrer betrieblichen Tätigkeit vorübergehend stark beeinträchtigen oder dauerhaft unterbrechen. Mit einer proaktiven Planung und einem reaktiven Notfall- und Krisenmanagement stellen Sie sicher, dass die unternehmenskritischen relevanten Produkte, Dienstleistungen und Prozesse in jedem Fall aufrechterhalten werden können. Wir von LIFETEC unterstützen Sie mit kompetenter Business-Continuity-Management-Beratung (BCM-Beratung), die gezielt auf die Bedingungen und Umstände in Ihrem Unternehmen zugeschnitten ist. Zudem begleiten wir Sie beim anschliessenden Aufbau eines BCM-Systems (BCMS) nach bewährten Standards.

Fünf Phasen der BCM-Beratung von LIFETEC

Das Business Continuity Management besteht aus den fünf Phasen:

  1. Analyse des Unternehmens
  2. Entwicklung von BCM-Strategien
  3. Ausarbeitung von Business Continuity Plänen
  4. Schaffung einer BCM-Kultur
  5. Tests und Übungen

Bedenken Sie: Weder die besten Strategien noch detailliert ausgearbeitete Pläne allein helfen den handelnden Menschen im Ernstfall. Mit Schulungen und praktischen Übungen helfen wir Ihnen, das Wissen in den Köpfen Ihrer Mitarbeitenden zu verankern und die BCM-Kultur zu stärken. So greifen Strategie, Planung und Übung nahtlos ineinander und Sie sind für den Ernstfall bestmöglich vorbereitet.

1. Analyse des Unternehmens

In dieser Phase geht es darum, die relevanten Sicherheitsrisiken zu identifizieren und die durch diese Risiken potenziell beeinträchtigten kritischen Aktivitäten und Prozesse zu ermitteln. Diese sogenannte Business Impact Analyse (BIA) bildet die…

So kontaktieren Sie uns

Wie können wir Sie unterstützen?

Business Continuity Management (BCM) Beratung
– Ausnahmesituationen im Betrieb beherrschen

Wir machen Menschen sicherer! Sicherheitsrisiken haben potenziell Auswirkungen auf die Menschen in Ihrem Unternehmen – Mitarbeitende, Kunden, Besucher und Lieferanten – aber auch auf Ihre physische Infrastruktur, Systeme oder Lieferketten. Gravierende Ereignisse können die Fortführung Ihrer betrieblichen Tätigkeit vorübergehend stark beeinträchtigen oder dauerhaft unterbrechen. Mit einer proaktiven Planung und einem reaktiven Notfall- und Krisenmanagement stellen Sie sicher, dass die unternehmenskritischen relevanten Produkte, Dienstleistungen und Prozesse in jedem Fall aufrechterhalten werden können. Wir von LIFETEC unterstützen Sie mit kompetenter Business-Continuity-Management-Beratung (BCM-Beratung), die gezielt auf die Bedingungen und Umstände in Ihrem Unternehmen zugeschnitten ist. Zudem begleiten wir Sie beim anschliessenden Aufbau eines BCM-Systems (BCMS) nach bewährten Standards.

Fünf Phasen der BCM-Beratung von LIFETEC

Das Business Continuity Management besteht aus den fünf Phasen:

  1. Analyse des Unternehmens
  2. Entwicklung von BCM-Strategien
  3. Ausarbeitung von Business Continuity Plänen
  4. Schaffung einer BCM-Kultur
  5. Tests und Übungen

Bedenken Sie: Weder die besten Strategien noch detailliert ausgearbeitete Pläne allein helfen den handelnden Menschen im Ernstfall. Mit Schulungen und praktischen Übungen helfen wir Ihnen, das Wissen in den Köpfen Ihrer Mitarbeitenden zu verankern und die BCM-Kultur zu stärken. So greifen Strategie, Planung und Übung nahtlos ineinander und Sie sind für den Ernstfall bestmöglich vorbereitet.

1. Analyse des Unternehmens

In dieser Phase geht es darum, die relevanten Sicherheitsrisiken zu identifizieren und die durch diese Risiken potenziell beeinträchtigten kritischen Aktivitäten und Prozesse zu ermitteln. Diese sogenannte Business Impact Analyse (BIA) bildet die…

Kontakt

Hauptsitz
Lifetec AG
Lerzenstrasse 16
8953 Dietikon

Zweigniederlassung
Lifetec AG
Oenzgasse 11
3362 Niederönz

Wir machen Menschen sicherer!

Ausbildung mit Qualität und Nachhaltigkeit

Die Firma Lifetec AG legt grössten Wert auf qualitativ hochstehende Schulungen. Die Zufriedenheit der Kunden
ist unser wichtigstes Ziel.

SRC Guidelines 2021

Hauptsitz
Lifetec AG
Lerzenstrasse 16
8953 Dietikon

Zweigniederlassung
Lifetec AG
Oenzgasse 11
3362 Niederönz

Wir machen Menschen sicherer!

Ausbildung mit Qualität und Nachhaltigkeit

Die Firma Lifetec AG legt grössten Wert auf qualitativ hochstehende Schulungen. Die Zufriedenheit der Kunden
ist unser wichtigstes Ziel.

SRC Guidelines 2021

Kontakt

Hauptsitz
Lifetec AG
Lerzenstrasse 16
8953 Dietikon

Zweigniederlassung
Lifetec AG
Oenzgasse 11
3362 Niederönz

Wir machen Menschen sicherer!

Ausbildung mit Qualität und Nachhaltigkeit

Die Firma Lifetec AG legt grössten Wert auf qualitativ hochstehende Schulungen. Die Zufriedenheit der Kunden
ist unser wichtigstes Ziel.

SRC Guidelines 2021

0800 122 144                      info@lifetec.ch

Datenschutz                        Impressum